Sehr neu am Markt sind sogenannte Nano beschichtete LED-Streifen oder englisch Nano coating LED strips.

Bei diesen LED-Bändern gibt es eine hauchdünne, kaum sichtbare Silikonbeschichtung, die die Streifen wasserfest macht.

Es wird dabei IP44 und z.T. auch IP65 erreicht. D.h. die Streifen sind auch außen im Regen oder im Badezimmer einsetzbar, aber nicht für das Untertauchen geeignet. Für dauerhaften Einsatz Unterwasser wird IP68 benötigt.

Mit Silikon überzogene LED-Streifen gibt es natürlich schon sehr lang am Markt. Bis dato war dies aber immer eine recht dicke Silikon-Wulst, die die LED-Streifen sehr starr machte. Das Gewicht der Silikon-Wulst sorgte zudem regelmäßig dafür, dass hängend verklebte LED-Streifen sich recht schnell wieder lösten. Die neuen Nano beschichteten LED-Stripes sind deutlich leichter und daher besser für eine hängende Montage geeignet.

Auch war es bei den Streifen mit dicker Silikon-Wulst immer recht aufwendig, überhaupt an die Löt-Kontakte heran zu kommen. Dies ist bei den Nano beschichteten Bändern einfacher.

Bänder mit Nano-Beschichtung sind aktuell in den Varianten warmweiß, neutralweiß, kaltweiß und RGBW erhältlich.

Auf unseren Seiten werden durch Amazon Werbeanzeigen und Links zur Seite von Amazon.de eingebunden. Weitere Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
[Total: 1 Average: 5]